Artikel
3 Kommentare

Warum es bei Kulmine keine Periodenunterwäsche gibt

Alternativer Titel: Braucht Menstruationshygiene Biozide und Plastik?

Neben Monatshygieneartikeln wie Stoffbinden, Naturschwämmen und Menstruationstassen soll auch Periodenunterwäsche eine nachhaltige Alternative zu Wegwerf-Binden und Tampons bieten. Immer mehr Anbieter:innen von Menstruationshöschen wollen sich auf dem Markt etablieren. Gerade auf der Social-Media-Plattform Instagram werben Hersteller:innen für Periodenslips, die als nachhaltig, bequem, schön und „auslaufsicher“ beschrieben werden. Die waschbare und wiederverwendbare Periodenunterwäsche   Weiterlesen

Amitab Sood lächelt freundlich in die Kamera
Artikel
0 Kommentare

Amitab Sood: Die zweite Kulmine-Generation

Amitab steht für die zweite Generation des Familienunternehmens. Er leitet Kulmine gemeinsam mit seiner Mutter Petra, die Kulmine im Jahr 1993 gegründet hat. Amitab trägt die Verantwortung für viele unterschiedliche Bereiche von Kulmine. Er hat einen wachen Blick dafür, was gerade gebraucht wird – sei es im Onlineshop, im Kontakt zu Händler*innen und Kund*innen oder in Form von Zukunftsvisionen für Kulmine. Da Amitab Herausforderungen liebt, ist Aufgeben selten eine Option für ihn –   Weiterlesen

Die verschiedenen Phasen des weiblichen Zyklus
Artikel
0 Kommentare

Warum Zykluswissen wichtig für dich ist

Empfindest du deinen Zyklus gelegentlich als Herausforderung oder Belastung? Vielleicht fühlst du dich deinen Hormonen hilflos ausgeliefert oder weißt eigentlich gar nicht so genau, was da in deinem Körper passiert? Dann geht es dir wahrscheinlich wie den meisten Frauen* von Zeit zu Zeit: Denn die natürlichen hormonellen Schwankungen im Zyklusverlauf sorgen zwar einerseits dafür, dass du fruchtbar bist und schwanger werden könntest. Andererseits beeinflussen sie aber auch deine Stimmung,   Weiterlesen

Roter Faden auf naturfarbender Kulmine Stoffbinde
Artikel
0 Kommentare

Blut und Ekel

Zehn Jahre Menstruationserfahrung liegen hinter mir, in denen ich es vermieden habe, mit meinem eigenen Monatsblut in Berührung zu kommen. Jetzt stehe ich über der Toilette und kein Weg führt daran vorbei. Die Menstruationstasse, die ich zum ersten Mal benutze, muss da auch wieder raus. Und ich denke, voll eklig, wieso wollte ich das nochmal ausprobieren? Kurz darauf ist die Tasse in meiner Hand. Innen Blut, außen dran Blut und an meinen Fingern Blut. Und der Ekel kommt einfach nicht. 

Erst   Weiterlesen