Artikel

Stofftaschentücher hatte immer nur Opi

So, ich hab auch einen neuen Erfahrungsbericht, und zwar zum Taschentuch:

Bis jetzt bin ich nämlich immer etwas argwöhnisch drumrumgeschlichen und hab es nur zum Brille putzen genutzt. Und hatte immer den Gedanken, nee, Nase putzen tut man mit Zellulose, die Stofftaschentücher hatte damals immer nur Opi, und die waren immer alles andere als irgendwas was man später selber nutzen wollte diese Fetzen.

Und nun hab ich mir aufgrund meiner Erkältung gestern mit den Papiertaschentüchern (die ja halt bei mir immer aus Recyclingpapier sind – also schön rauh ) total die Nase aufgerieben. Und dann hab ich mich daran erinnert dass eine Kulmine-Kundin mal schrieb, dass die Stofftaschentücher so viel besser für die Nase sind. Und siehe da, sie hatte Recht

Hach, meine Nase bedankt sich und ich muss dann wohl noch ein, zwei weitere für den nächsten Schnupfen bestellen – eins muss halt schnell gewaschen werden – so schnell komm ich nicht hinterher.