Artikel

Warum ich Ihnen das so schreibe

Es ist schon wirklich lange, lange her, dass ich Ihnen geschrieben habe-dabei denke ich doch dankbar alle 28 Tage an Sie 🙂

Auch ich möchte Ihnen als super zufriedene Kundin und begeisterte Nutzerin Ihrer Baumwollbinden alles Gute wünschen zum 20. Firmenjubiläum. Für die Zukunft von Herzen alles Gute für Sie und Ihr Team.

Ich habe vorhin auch etwas bei Ihnen bestellt, weil ich meinen Umzug vorbereite und noch ein paar Binden und Taschentücher brauchte.

Auch ein Dankeschön für Ihre Buchtipp-Seite…ich habe mir davon ein paar Bücher bestellt, denn in meinem Leben hat sich seit dem letzten Sommer einiges getan…im positiven Sinne! 🙂 Gern möchte ich Sie an meiner Freude teilhaben lassen…ich hoffe, das ist ok…

…nach meinem Abitur habe ich Tiermedizin studiert, habe dann schwere Tierhaarallergien bekommen und musste das Studium beenden-ehrlich gesagt, ich glaube der Körper kam dem Kopf nur zuvor mit der Entscheidung und im Nachhinein bin ich sehr, sehr glücklich, dass ich mir über meine Zukunftspläne nochmal stark Gedanken machen musste.

Nun bin ich voll in meinem Element und werde ab Oktober für 4 Jahre Hebammenkunde studieren. Mein Studienort ist von Ihnen auch nicht so weit wie meine Heimat und ich würde Sie wirklich gern mal besuchen kommen, auch den Link zu Shiatsu habe ich gesehen und es interessiert mich sehr. Genauso wie Ihre Seminare. Vielleicht klappt das ja mal.

Vielleicht fragen Sie sich, warum ich Ihnen das so persönlich schreibe und erzähle. Nun ja, für mich haben Sie an der ganzen Sache auch Ihren Anteil. Denn durch Ihre Binden, Broschüren und Erklärungen dazu und die liebevolle Internetseite mit den tollen Kommentaren und Tipps, hat sich bei mir meiner Menstruation und meinem Körper gegenüber einiges verändert….zum Positiven. Ich habe meine Blutung nie gehasst und uns Frauen schon immer dafür bewundert, dass die Kinder in uns entstehen und heranwachsen…aber das Drumherum habe ich schon sehr oft verflucht. Jetzt genieße ich die Zeit in der ich blute und nehme sie auch bewusster wahr. Sie merken schon, so richtig beschreiben kann ich das Gefühl nicht, es ist eher etwas, das sich zwischen Herz und Bauchgefühl abspielt.

Und dieses neue Körpergefühl, diese Wahrnehmung ist gut für das, was ich mir in der Zukunft mit dem Beruf der Hebamme vorstelle. Es fühlt sich an, wie ein fester Teil von mir oder besser gesagt, ist es geworden…..dabei haben mir Ihre Binden und Ihre Internetseite geholfen und dafür: Danke an Sie und Ihr Team!!!