Artikel

Jetzt habe ich genügend

Ich möchte auch mal Bericht erstatten. Ich hatte ja schon Binden von Dir, aber habe jetzt nochmals
nachbestellt weil einige ältere selbstgenähte ein bisschen gelitten
haben. Nun muss  ich sagen: es ist sehr angenehm, genügend Stoffbinden
auf Vorrat zu haben. Vorher hatte ich immer ein Auge darauf und
“durchgerechnet”, ob die Binden bis am Schluss der Mens genügen da ich
nicht so oft wasche. Jetzt habe ich genügend und weiss, dass ich auch
bei Schmierblutungen zu Beginn der Mens schon Kulmine benutzen kann und
es am Schluss reicht. Sehr angenehm.  

Ich
muss sagen, ich bin positiv sehr überrascht von den Flügelbinden. Ich
hatte ja anfänglich Probleme, als Du noch Binden mit Klettverschluss
ausgetestest hattest (da hat der Verschluss mir und meiner Schwester die
Beine neben der Vulvina aufgekratzt.) Die jetztigen Flügelbinden spüre ich aber fast nicht und ich finde die kleine Libelle da sehr toll.  
Bei den Mini-Falt-Binden habe ich befürchtet, dass sie nicht genügend
Fassungsvermögen für Menstag 3 haben, aber sie sind aufnahmefähiger als
gedacht.  
Ich persönlich fände es gut, wenn sie ein paar Zentimeter länger wären,
aber evt. habe ich einfach nur eine unbegründete Angst, dass was
danebengehen könnte, was sich nicht bewahrheiten wird.

Wenn sie
gewaschen ist, möchte ich noch ausprobieren ob die Midi Slipeinlage
dreifach gefaltet werden kann (da ich dreifach Faltung am angenehmsten
finde und ich die Länge der Midi toll finde). Ich werde berichten.  
Hach und ja, die Himbeerfarbe ist echt toll.