Artikel
0 Kommentare

Schwämmchen Feedback (und mehr)!

Ich habe ein Menstruationsschwämmchen geschenkt bekommen und war sofort begeistert! Natürlich wundert man sich erst einmal: Das soll da reinpassen?? Dann war aber schon beim ersten Benutzen alles wie online beschrieben: Im nassen Zustand war das Einführen kein Problem und danach habe ich das Schwämmchen gar nicht mehr gespürt, was ausgesprochen angenehm ist. Das Herausnehmen ist tatsächlich ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber ab dem zweiten Mal auch kein Problem mehr. Ich finde das Prinzip großartig: Man fabriziert keinen Müll mehr (besonders wenn man zusätzlich Stoffbinden benutzt), die Reinigung ist sehr einfach und man hat kein schlechtes Gewissen, wenn man es einmal früher heraus nimmt, als nötig. Einfach super!


Liebes Kulmine-Team,
ich bin ganz verliebt in die Schwämmchen! Ich benutze seit 10 Jahren Lunette und dachte immer, es geht nicht mehr besser, aber… die Schwämmchen finde ich tatsächlich noch toller. Sie tragen sich so angenehm und ich habe auch das Gefühl, dass meine Blutung dadurch etwas schwächer und die Bauchkrämpfe etwas weniger geworden ist (juhu!).
Toll finde ich, dass das ganze Blut im Schwamm gehalten wird und ich beim Wechseln nicht jedes Mal ein Blutbad veranstalte, wie das mit der vollen Lunette häufig passiert. Diskret in der hohlen Hand transportiert kann man es meiner Meinung nach auch relativ unauffällig in öffentlichen Toiletten (z.B. im Büro) auswaschen. Auf Reisen würde ich an den starken Tagen aber weiterhin den Cup benutzen.
Am Anfang hat das Schwämmchen etwas geleckt, aber ich habe gemerkt, es kommt wie beim Cup aufs richtige Einführen an. Ich rolle das Schwämmchen nun längs in Zigarrenform und schiebe es möglichst senkrecht hoch, dann bleibt alles dicht. Die ganz einfachen Dinge sind oft am besten, das ist mal wieder der Beweis 🙂
Herzliche Grüße aus Berlin


Hallo Frau Sood,
heute war die Lieferung schon im Briefkasten. Das sind ja Traumfarben! Und herzlichen Dank für die B-Ware! Ich denke, da bin ich jetzt super ausgestattet.
Ein wenig „strubbeliger“ als die ganz neuen sind die bisherigen inzwischen schon, aber das tut ihrer Nützlichkeit keinen Abbruch.
Sind die mit Satin-Seite in der Reinigung genauso zu handhaben wie üblich?
Viele Grüße


Seit Juni letzten Jahres hab ich vier Kulmine Slipeinlagen nach der tollen Beratung von Frau Sood in Gebrauch und finde die Teile (sie sind mein Backup zur Menstruationstasse bzw. solo an den letzten Tagen meiner Periode) wirklich super! Es ärgert mich enorm (schon vor Kulmine, aber jetzt erst recht), dass konventionelle Bio-Baumwoll-Slipeinlagen schon nach einem halben Tag auseinanderfusseln und insgesamt ist mit den Stoffslipeinlagen das “Klima” in der Unterhose deutlich angenehmer. Die Reinigung klappt prima. Vielleicht weil ich viel Rad fahre, ist in meinem Fall die Hela etwas rutsch- und knautschanfällig. Aber von meiner Lieblingsgröße möchte ich dann nun noch ein paar Einlagen auf Vorrat bestellen.


Hallo liebes Kulmine-Team,
ich habe in den letzten Tagen Kulmine für mich entdeckt und das ist mittlerweile tatsächlich schon meine dritte Bestellung innerhalb von ein paar Tagen. 😉 Bei der letzten Bestellung habe ich netterweise ein Stillpad (groß) zum Ausprobieren bekommen und ich wollte nun ganz lieb anfragen, ob ich denn dieses Mal vielleicht auch das zweite zu meiner Bestellung dazu bekommen könnte, denn dann hätte ich zusammen ein Paar 🙂 Das würde mich wirklich sehr freuen! Da ich Hebamme bin, liegt mir das Thema Frauengesundheit sehr am Herzen und ich bin sehr an Ihren Produkten interessiert… Viele liebe Grüße!


Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum.
Habe vor beinah 30 Jahren das Vivas-Set mit dem großen Tontopf mit Monddeckel gekauft. Später auch nochmal bei Kulmine bestellt und habe die meisten Binden immer noch. Bei einigen habe ich den Rand nochmal versäubert, aber ansonsten sind sie alle noch in Gebrauch. Schön, dass es euren Shop immer noch gibt. Bei uns damals in Bonn gab es die Binden im Bioladen und auch im Ökozentrum… [es ist] ewig her. Herzliche Grüße

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.