Artikel
4 Kommentare

Von bunten und von flauschigen Kulmines

Ganz am Anfang, da gab es bei Kulmine nicht nur weiße, sondern auch zart-lila Binden und Slipeinlagen. Dann gingen die bunten Kulmines bis 2011 in die Pause. Das lag daran, dass zu dem Zeitpunkt einfach noch keine hochwertigen ökologische Färbungen für die Stoffe angeboten wurden, die Kulmine verarbeitete. Als es dann es die von uns gewünschten Färbungen gab, wurde es wieder bunt! [Weiterlesen]

Artikel
0 Kommentare

Ich bin wirklich begeistert, dass es diese Produkte gibt!

Liebes Kulmine Team!

DANKE!
Schon sehr sehr lange dachte ich: wenn es doch nur eine Alternative zu den Wattepads oder Abschminktücher gäbe. So viel Müll jeden Tag… Man googelt ja gewöhnlich alles. Das habe ich aber nie gegoogelt und dann, wie durch Zauberhand, spülte mir Facebook einen Werbebetrag von euch in die Timeline. Noch am gleichen Tag habe ich ein Waschtuch und meine erste Hela bestellt.
[Weiterlesen]

Artikel
0 Kommentare

Kulmine on Tour Spezial!

Kulmine ist wieder unterwegs und diesmal geht es in die Schweiz nach Zürich!
Am 25. August ab 12 Uhr sind wir bei dem Sommerfest von Noerd im Haus der Kreativen.
Es wird viele verschiedene Design-& Flohmarkt-Stände geben und einen mit den Produkten von Kulmine und Glücksbaby.
Dort informieren wir zur Handhabung  von Menstruationstassen, Slipeinlagen und Binden aus Stoff und dank Glücksbaby auch zu Stoffwindeln!

Außerdem wird es drei Workshops zu Stoffslipeinlagen, Stoffbinden und Menstruationstassen geben: Um 12:30, 14:30 und um 16:30.
Und Glücksbaby hält ihre Workshops um 13:30, 15:30 und 17:30 – es geht nicht nur um Stoffwindeln sondern auch um selbst gemachte Pflegeprodukte für Babys!

Das Festival wird insgesamt einen besonderen Fokus auf das Thema Zerowaste legen und unter anderem auf dem ganzen Gelände auf Einweg- & Plastik-Geschirr verzichten. Deswegen lohnt es sich, für die Essensstände eigene Teller o.ä. mitzubringen!

Mehr Informationen zu Noerd gibt es hier.

Wo findet das Sommerfest statt? Im Gewerbehaus der Kreativen, Binzmühlestrasse 170 a–d, 8050 Zürich
Wann geht es los? Am 25.8.18 um 12 Uhr – mit einem open end.

Artikel
2 Kommentare

Die glorreiche Jubiläums-Schnitzeljagd!

Wir haben es schon vor Kurzem verkündet und nun geht es endlich los: Kulmine ist 25 Jahre alt geworden und feiert Jubiläum.

Wir laden deswegen zu einem klassischen Geburtstagsfeierspiel ein: einer Schnitzeljagd!
Das Besondere an unserer Schnitzeljagd ist nicht nur, dass sie 100% umweltfreundlich ist, sondern dass man auch keine nasse Füße bekommen kann – denn sie geht durchs Internet und führt dich auf eine Reise über einige der mit uns vernetzten Webseiten. Viele von ihnen beschäftigen sich ebenfalls mit dem Thema Nachhaltigkeit oder haben Schwerpunkte, die besonders gut zu Kulmine passen.
[Weiterlesen]

Artikel
0 Kommentare

Menstrual Health Day 2018: Empowerment durch Bildung

Seit einigen Jahren ist der 28. Mai ein Tag, um die Menstruation zu feiern und gleichzeitig auf Herausforderungen aufmerksam zu machen, die es in Bezug zu einer gesunden und positiven Menstruation gibt. Und weil das ganze Thema größer ist als die meisten Menschen denken, wird der Mhday jedes Jahr unter einem anderen Motto gefeiert. Und dieses Jahr ist das Motto: Empowerment.
Dieser schwer ins Deutsch zu übersetzende Begriff steht für Selbstbestimmung, Selbstermächtigung, Stärke und die Übernahme von (Selbst)Verantwortung.

Von Anfang an war Kulmine viel mehr als nur eine Firma, die Stoffbinden und Slipeinlagen herstellt und verkauft. Es war immer ein Bestreben vorhanden – das Streben Wissen zu teilen, Frauen über die grundlegenden biologischen Prozesse hinaus zu informieren und ihnen Selbstbestimmung und Selbstverantwortlichkeit zu geben.
Petra Sood, eine der Gründerinnen, hat ihre Wurzeln in der Leitung von Workshops für Frauen. Durch die Vermittlung von körperlicher Weisheit und einfachen, aber wirksamen Praktiken hat sie es Frauen ermöglicht, sich mit ihrer inneren Kraft zu verbinden und wahre Entspannung zu erfahren. Das in diesen Workshops vermittelte Wissen wird bis heute durch Kulmine on Tour vermittelt: kleine Workshops, die Informationen über alternative Menstruationsprodukte und den Zyklus mit Anleitungen zu einfachen Übungen kombinieren.
Der Zusammenhang zwischen Bildung und Empowerment findet sich auch in jeder Ecke der großen und informativen Website – einschließlich des wachsenden Blogs mit vielen verschiedenen Autorinnen, die ihre eigene Meinung zu einem großen Themenspektrum einbringen.

Aber was ist diese geheimnisvolle Selbstbestimmung, die durch Bildung über Menstruation entstehen soll?[Weiterlesen]