Artikel
0 Kommentare

Gesamte Idee klasse

Ich habe heute meine ersten Kulmine Binden, Pads und
Waschlappe erhalten, und bin jetzt schon begeistert. Die Pads und der
Waschlappe kamen heute schon zum Einsatz und fühlen sich wunderbar an
auf der Haut. Ich finde die gesamte Idee einfach Klasse und hoffe das
noch mehr Frauen von Plastik auf Kulmine wechseln ! Ich werde auf jeden
Fall noch nachbestellen um meine Freunde und Bekannten zu begeistern! Danke
auch für die Extra Beilage (Hela).

Artikel

Wunderbare Stilleinlagen

Schon lange wollte ich Euch eine Rezension zu den wunderbaren Stilleinlagen
da lassen. Seit einigen Wochen sind die Einlagen in Dauernutzung  
übergegangen und deshalb lasse ich jetzt mal meine Meinung da.
Die Kulmine-Stoffstilleinlagen sind einfach wunderbar. Sie sind total
weich, kuschelig und hübsch anzusehen. Ich hatte ja das große Glück eine kleine Sonderanfertigung zu bekommen und erfreue mich nun täglich an wunderschönen himbeerfarbigen Einlagen. Es gibt die
Einlagen in zwei verschiedenen Größen, wovon mir persönlich die
kleinere Variante  etwas mehr zusagt. Ich mag es einfach nicht so gerne
wenn so  eine  Einlage aus dem BH blitzt.
Ich habe die Einlagen
schon beidsseitig getragen und finde sowohl die Seiden-Seite, als auch
die  "normal" Seite super angenehm zu tragen. Am Anfang meiner
Stillzeit konnte ich die Stoffeinlagen nicht nutzen, da ich einen
ziemlich starken Milchspendereflex habe und es einfach zu nass wurde
(normale Wegwerf-Einlagen waren aber genauso “Unnütz” ich musste echt
Monate zu Milchauffangschalen greifen). Nach circa sechs Monaten stillen habe ich meinen Milchspendereflex endlich im Griff und laufe
auch nicht mehr bei jedem Weinen des Kindes aus und kann so suuuper
die Kulmine Einlagen verwenden.

In Punkto Heilende Wirkung von Seide
an den Brustwarzen kann ich leider (bzw Gott sei Dank) nichts
beitragen. Ich hatte in der gesamten Stillzeit noch keine Probleme mit wund sein (toi   toi toi). Einen
negativen Punkt habe ich aber noch: Ich persönlich hasse Handwäsche! Anderseits ist es auch schnell gemacht und nur mein persönliches Problem. Ich habe die Einlagen übrigens stets mit ph-neutraler Waschlotion  gewaschen, das hat wunderbar geklappt. Ich würde die Einlagen definitv weiterempfehlen.

Artikel

Genial zu Nase und Waschmaschine

Ich muss mal sagen: die Stofftaschentücher sind ja nicht nur genial zur Nase, sondern auch zur Waschmaschine. Ich schaff es ja immer wieder, Taschentücher mitzuwaschen und dann ist  alles voller Fussel, ich bin genervt und ärger mich, dass ich mal wieder nicht kontrolliert hab. In der Schnupfenzeit mit 5 potentiellen TaschentuchbenutzerInnen hab ich schon das ein oder andere Taschentusch  zerfleddert wieder eingesammelt. Jetzt muss ich zwar aufpassen, dass niemand aus Reflex die Kulmines-Tatüs in den Müll schmeißt, aber die Waschmaschine bleibt fusselfrei.“

Und anders als der Name es vermuten lässt, sind unsere Taschentücher ganz und gar nicht nur für die Tasche, sondern äußerst vielseitig verwendbar.
Wofür Kundinnen von Kulmine ihre Taschentücher benutzen:
bei Schnupfen    während der Heuschnupfenzeit    für Tränen    zum Abwischen von Schweiß    zum Abtrocknen von empfindlicher Gesichtshaut    als Serviette    als Brillenputztuch    zum Reinigen vom Handydisplay    als Reinigungstücher neben dem Bett    statt Geschenkpapier    als Allzwecktuch unterwegs    um Campingmesser/Essstäbchen/Nuckel abzuwischen    als Kinderkopftuch    als Halstuch/Sabbertuch für Kleinkinder    beim Aquarellieren    als Einlage in den BH, die nicht raschelt 😉

Artikel

Hast du wieder dieses Tuch, das war so besonders schön

Mein erwachsener Sohn lag mit 40 Grad Fieber und Schmerzen im Bett. Um ihn zu erfrischen habe ich ihm Gesicht und Hals mit einem Kulminetuch abgewaschen.
Zwei Tage, da konnte er wieder stehen, später fragte ich, ob er sich erfrischen möchte und mal übers Gesicht wischen. Da sagt er doch  tatsächlich: ja gerne, hast du wieder dieses Tuch, das war so besonders schön.
Ist das nicht ein tolles Feedback zur Qualität der Kulmine Ware?
Artikel

Nur feucht machen und die Schminke ist ab

Ich liebe es einfachh “Post” von euch auszupacken, wieder alles so schön  
Die Himbeeren sind wundervoll, die Farbe ist so schön. Die passen ganz toll in meine bunte Sammlung.
Und
das Kosmetikpad das ihr dazu gepackt habt, total klasse! Das hab ich
gestern Abend direkt ausprobiert und bin ehrlich begeistert, nur feucht
machen und die Schminke ging super ab. Grade um die Augen endet das bei
mir normal in einem Wattepad- und Abschminklotionexzess, weil der Kajal
einfach nicht abgeht und dieses Mal war das tatsächlich nicht nötig.
Wenn ich das nächste Mal bestelle dürfen da auf jeden Fall auch welche zu mir ziehen

Artikel

Da Make-Up nun vollständig entfernt wird

So, ich will hier mal einen Bericht zu den Molton Handtüchern von Kulmine abgeben. Der ist eigentlich schon längst überfällig.
Ich habe sehr empfindliche Gesichtshaut die, gerade nach dem Waschen, oft  gerötet ist. Bei normalen Frottee-Handtüchern verstärken sich die  Rötungen oft und meine Gesichtshaut spannt. Daher hatte ich bis vor
kurzem immer die Satin-Taschentücher von Kulmine zum Abtrocknen verwendet (was auch gut funktioniet hat).Seit
dem ich mir mein Gesicht mit den Kulmine Handtüchern aus Molton
abtrockne habe ich kaum noch Rötungen und selten spannende
Gesichtshaut. Die Handtücher sind so weich, sie streicheln quasi das
Gesicht. Für die empfindliche  Augenpartie sind sie somit auch wunderbar
geeignet.Der Moltonstoff ist unglaublich saugstark.Und
ein schöner Nebeneffekt ist, dass Make-Up-Reste und Wimperntusche-Reste, die nach dem Abschminken doch noch übrig geblieben
sind, durch den Molton-Stoff entfernt werden. Ähnlich wie bei den Kulmine-Abschminkpads. Ich habe das Gefühl, dass ich dadurch weniger Unreinheiten habe, da Make-Up nun vollständig entfernt wird und nicht  die Poren verstopfen kann.Und
die Kulmine-Handtücher sind wirklich sehr dekorativ, lassen sich gut
waschen, trocknen schnell auf der Leine  und sind knitterfrei!