Artikel
2 Kommentare

Fünf Dinge, die ich dank der Kulmines gelernt habe!

1. Die Menstruation ist nichts Schmutziges!

Wie viele andere Frauen auch, wuchs ich mit dem Gedanken auf, die Periode sei etwas Unreines. Meine Mutter hatte leider selbst eine schlechte Beziehung zu ihrer Menstruation. Als ich dann als Jugendliche las, dass viele Religionen und Kulturen dieser Welt, menstruierende Frauen als schmutzig betrachten und sogar aus der Gemeinschaft ausschließen, erzählte ich meiner Mutter wie schockierend und ungerecht ich diesen Zustand fand. Sie antwortete pikiert: „Na, fühlst Du Dich denn nicht schmutzig, wenn du Deine Tage hast?“ Darauf sagte ich nichts. Ich sprach dann nie wieder mit meiner Mutter über die Menstruation.

[Weiterlesen]

0300A746CADEE5DFE6C4B1EBC6D205797D0A136ED8D40B9EF3pimgpsh_fullsize_distr.jpg
Artikel
2 Kommentare

Ein Gastbeitrag von Fey: Die vaginale Keimflora

Die Keimflora der Vagina – ein Thema, das für die allermeisten Frauen*1 irgendwann in ihrem Leben (oft in negativer Weise) Thema ist. 
Und doch erlebe ich immer wieder, dass es selten eine kollektive Wissensweitergabe und einen selbstbestimmten Erfahrungsaustausch unter Frauen* gibt, dafür aber noch immer ganz viel Tabu, Scham und Unsicherheit. Dabei ist das schade, weil Vulva und Vagina so faszinierende, kraftvolle und kraftspendende Organe sind. bzw. sein können und eine Vaginalflora im Gleichgewicht ganz viel zu unserem Wohlbefinden beiträgt. [Weiterlesen]

Artikel

Pflege der Patientinnen

Für Ihre Sendung möchte ich mich ganz herzlich bedanken! Sehr
gefreut habe ich mich auch über Ihren lieben Gruß und die  großzügigen
Zugaben für unsere Station. Ich werde sie gleich am Wochenende mit zur
Arbeit nehmen und bin mir sicher, dass sich die  Patientinnen freuen
werden. In ihrer Situation (nach OPs und mit  teilweise schlimmen
Diagnosen) ist es wichtiger denn je sich wohl zu  fühlen. Wir tun in der
Pflege der Patientinnen unser Bestes, aber jede  Bereicherung und
Erleichterung – und beides sind Ihre Produkte – sind  wie ein gutes Wort
zur rechten Zeit unersetzlich.

Artikel

Was es heißt ohne auszukommen

Ich bin echt ein Fan ihrer Produkte und habe 
KulMine-Binden 1995 kennen gelernt und bin 
wirklich absolut zufrieden. Die Binden von damals 
benutze ich noch heute - unglaublich, die sind jetzt
12 Jahre alt und top. Was es heißt ohne auszukommen, musste
ich letztes Jahre im Herbst feststellen. Da war ich zweimal
während meiner Tage auf Reisen und habe "normale" Tampons
und Binden verwendet, weil das einfach praktischer war. 
Prompt hatte ich danach einen Infekt - unglaublich. 
Hatte ich davor Jahre nicht.  
Ich habe mir tatsächlich auch ein Tongefäß töpfern lassen -
weil mein "Original" bei meinem Umzug 2004 zerbrochen ist.
Ihres auf der Homepage ist aber noch viel schöner.  
Jetzt habe ich nachgefragt, weil ich einer Freundin
gerne ein Gefäß schenken möchte - für sie sind übrigens
auch die Binden.
Es ist ja fast ein bisschen tragisch - 
Ihre Produkte sind so gut, dass man über Jahre keine 
neuen benötigt! Ich hoffe, Sie verkaufen trotzdem gut! 

Noch eine ältere Mail, und trotzdem aktuell, von 2007
Artikel

Kulmine bei Neurodermitis

Ich habe starke Neurodermitis und bin daher auch extrem empfindlich im Vaginalbereich. Nun bin ich schwanger und mache mir Gedanken über den Wochenfluss nach der Entbindung. Ich bin bisher mit Tampons gut zurecht gekommen, wenn ich die Scheide mit Creme geschützt habe, um die Reibung des Bändchens zu reduzieren. Die Verwendung von Binden geht überhaupt nicht… Bei Wochenfluss dürfen ja aber keine Tampons verwendet werden. Nun habe ich große Angst, dass ich auf die Binden im Krankenhaus mit Jucken und Wundsein reagiere. Darum bin ich auf der Suche nach Alternativen. Meine Hebamme hat mir Ihre Homepage empfohlen.
Können Sie mir aus Ihrem Sortiment ein geeignetes Produkt empfehlen? Gibt es die Möglichkeit eine Probe zu erhalten, da ich ja auch nicht weiß, ob ich dies natürlichen Binden vertrage oder ob weitere Gründe meine Probleme verursachen. Gerne würde ich das vor der Entbindung testen…
Ich freue mich auf Ihre Antwort.

Kulmine Binden enthalten gar keine künstlichen Zusätze, bestehen aus Ökostoff von bester Qualität und werden deshalb auch bei Neurodermitis vertragen.

Artikel

Für mich ein enormes Stück Lebensqualität dazu!

Hallo Frau Sood! Vor ca. 2 Wochen war ich bei meiner Freundin und klagte ihr bei einer Tasse Tee mein Leid mit meinen Monatsbeschwerden. Meine Freundin empfahl Ihre Produkte, die Lunette und Ihre Binden. Trotz meiner anfänglichen Scheu zeigte Sie mir direkt Ihre Produkte und die Broschüre. (Ich hielt den Mondtopf für eine Teekanne) Unbeirrt erläuterte sie mir die Handhabung der Faltbinden, ließ mich das Material fühlen. Ich war zuerst sehr skeptisch……

Aufgrund eines Unfalls habe ich einen inkompletten Querschnitt und eine spastische Blasenlähmung. Ich kann Urin nur per Einmalkathetern ablassen. Während meiner Periode konnte ich es fast nie verhindern, dass sich Blut mit dem Katheter in die Blase hochschiebt, ein steter Herd für Entzündungen. Außerdem nehme ich seit dem Unfall nicht mehr die Pille. Meine Periode ist dadurch sehr stark geworden, ich habe oft tagelang Krämpfe.

Trotz aller Zweifel habe ich nur wenige Tage später eine Lunette 2 und

5 Baumwollfaltbinden (Midi +Maxi) gekauft. Die Lieferung kam prompt und ich habe auch am darauf folgenden Tag meine Periode bekommen. – Super Timing!!! –

Nun zur Lunette 2: Handhabung ist trotz meiner eingeschränkten Sensibilität in den Händen und im Intimbereich überhaupt kein Problem!! SUPER !!! (Angenehmer Nebeneffekt: Wenn ich die Lunette trage lässt sich der wasseraktivierte Einmalkatheter viel leichter einführen!)

Meine Monatsschmerzen dauerten sonst 4-5 Tage an und waren kaum zu ertragen. Diesmal hatte ich genau 30 Minuten stärkste Krämpfe, sonst nichts – war fast schon unheimlich. Ich frage mich nun, was ich bis dato meinem Körper mit Tampons und Plastikslipeinlagen etc. so alles angetan habe??? Zu Beginn musste ich die Lunette 2 tagsüber alle 3-4 Stunden leeren, nachts hielt sie 6 Stunden in Kombination mit einer Baumwollbinde.

Baumwollbinden: sind super angenehm zu tragen. Kein störender Ausfluss, keine unangenehmen Gerüche mehr.

=> Für mich ein enormes Stück Lebensqualität dazu!

Ich danke meiner Freundin für das offene Gespräch und Ihnen für die den hervorragenden Service und die hochwertigen Produkte im Kulmine Shop.

Dieser Bericht ist vom April 2009

Artikel

Eine Binde zur Probe gekauft

Vor ein paar Monaten bin ich in einem Leipziger Bioladen auf Ihre Produkte gestoßen. Ich habe mir einfach einen Flyer geschnappt und eine Binde zur Probe gekauft. Mit Anfang 20 kannte ich eigentlich nur Tampons und Kunstoffbinden. Ich war sehr skeptisch aber zum Glück mutig und interessiert genug, es einfach auszuprobieren.

So habe ich dann auf Ihrer Internetseite gelesen und gelesen und war absolut begeistert und vor allem beeindruckt, denn auf einmal bekam ich ein richtig gutes Bauchgefühl- mir leuchtete ein, was da stand. Nach Monaten des Testens kann ich nun mit bestem Wissen und Gewissen sagen, dass mich im Nachhinein nur eine einzige Sache stört, nämlich, dass ich nicht schon viel eher auf Kulmine gestoßen bin. 🙂 Für meine Menstruation gibt es in meinem Schrank nur noch Kulmine-Binden und ein paar Kulmine-Schwämmchen. Weil es sich für mich absolut bewährt hat. Es ist ein neues Körpergefühl-ein positives!

Ich habe vor 2 Monaten den Film “Plastic Planet” gesehen. Sehen heißt glauben-leider glaubt man machne Dinge erst, wenn man sie sieht. Da ist mir bewusst geworden, wie viel Abfall ich jeden Monat produziert habe und jedes Mal Binden und Tampons kaufen. Das ist nun vorbei. Kein Abfall mehr, kein Einkaufen mehr mit den Kulmine-Binden. Den Kaufpreis habe ich bald rein-schon allein gemessen an der Zeit, die ich seitdem spare.

Am Anfang dachte ich auch, wie willst du das unterwegs wechseln, wohin damit, ein riesen Aufwand das zu reinigen usw. Nichts davon hat sich bestätigt. Die Falteinlagen sind ideal für unterwegs und bleiben lange trocken. Zum Reinigen habe ich eine große Edelstahl-Schüssel…da kommt kaltes Wasser rein…Binden rein…und abends in die Waschmaschine…rausnehmen über die Heizung oder Wascheständer…und früh ist alles trocken und sauber-keine Blutflecken!

Was ich großartig finde, ist die sehr gute Bio-Qualität der Baumwolle. Das ist mir als Neurodermitiker sehr wichtig. Meine Haut dankt es mir. Kein Schwitzen mehr, keine roten, gereizten Stellen. Für mich eine ganz neue Erfahrung. Toll! Ich bin begeistert. Die Qualität der Binden ist spitzenklasse. Und Ihre Internetseite, Frau Sood, ist mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet, sehr informativ, professionell und ganzheitlich.

Kulmine-Binden sind für mich eine Bereicherung, von der ich hoffe, dass sie viele andere Frauen für sich entdecken können. Einfach ausprobieren!