mm_federleichtes_JA.jpg
Artikel
0 Kommentare

Die Kraft des Ja.

Letzte Woche haben Mela und ich uns telefonisch, gemeinsam der Buchführung gewidmet. Jedenfalls dem Vorsortieren, bei dem wir noch nebenbei reden konnten.
Buchführung löst in uns beiden Aufschiebetendenzen aus, die nur unterschiedlich stark ausgeprägt sind. Es gemeinsam zu tun, hatte den Sinn, dass wir dran blieben und nicht viel anderes lustvolleres machen wollten, außer dabei ein bisschen reden. Da wir mit Aufschiebeenergie beschäftigt waren, kamen andere Dinge zur Sprache, die wir aufschieben oder gerne mal machen würden und doch nicht tun. 

[Weiterlesen]

Artikel
0 Kommentare

Motivation für die Arbeit an sich

​Wenn ich will, dann finde ich ganz schön viele Gründe, wieso ich momentan nicht anfangen kann, an mir zu arbeiten: Vielleicht habe ich gerade richtig viel zu tun. Oder ich will erstmal meinen Kopf frei bekommen, um dann durchzustarten. Manchmal scheint der Moment grade nicht der richtige zu sein und manchmal weiß ich auch einfach nicht, wo mir der Kopf steht.
Wer hat da noch Zeit, an sich zu arbeiten?

[Weiterlesen]