Artikel
0 Kommentare

Erste Hilfe für die Vulvina: Teil 1 – Pilzinfektionen

Vor kurzem wies eine Kulmine-Kundin in den Kommentaren eines anderen >Blogbeitrages darauf hin, wie schwierig es im Moment ist, einen Termin bei Gynäkolog*innen zu bekommen.

Nachdem eine Zeitlang nur Notfälle und Schwangere Termine bekamen, werden nun zum Teil weniger Termine vergeben, damit die Wartezimmer nicht so voll sind. Aber auch Beschwerden, die als weniger dringend gelten und deren Behandlung ein paar Tage warten kann, können quälend sein.

[Weiterlesen]