Kulmines werden in Seidenpapier verpackt
Artikel
0 Kommentare

Wie eine fiktive Kundin zu Kulmine fand

Sie las im Internet davon. Wo genau, wusste sie gar nicht mehr. Vielleicht war es eine Werbung. Vorstellen konnte sie es sich nicht so wirklich. Die Gründe, die dagegen sprachen, hätten eine lange Liste füllen können und doch …  und doch war da diese eine Sache, die schwerer wog als all die Vorbehalte, die laut und unermüdlich auf sie einredeten. Das, was schwerer wog, war das mit der Umwelt. 

[Weiterlesen]
Dunkelrote Grafik mit dem Schriftzug: Um den Wochenfluss kursieren viele Mythen
Artikel
3 Kommentare

Stoffbinden im Wochenbett – geht das?

Erst mal dieses Wort: Wochenfluss. So wie auch Wochenbett und Wöchnerin klingt der Begriff in meinen Ohren etwas altbacken. Der Begriff leitet sich ganz einfach davon ab, dass Frauen nach der Geburt ein Wundsekret ausscheiden, welches aus Blut, weißen Blutkörperchen, Plazentagewebe und Vaginalsekret besteht. Zu Anfang noch überregelstark und rot, wird der Ausfluss im Laufe mehrerer Wochen immer schwächer und heller. Nach einem Kaiserschnitt tritt ebenfalls Wochenfluss auf, wenn auch schwächer   Weiterlesen

Eine rote Kulmine Slipeinlage steckt in der hinteren Hosentasche
Artikel
0 Kommentare

Die „kleine Schwester“ der Stoffbinde: Wozu Slipeinlagen?

2005 entdeckte ich das NFP-Forum und damit eine riesige Welt von Frauenwissen. Auf diesem Weg kam ich auch zum ersten Mal in näheren Kontakt mit Frauen, die der Meinung waren, dass sie Slipeinlagen brauchten. Sicherlich haben auch Freundinnen von mir Slipeinlagen getragen, aber mit ihnen hatte ich nicht darüber gesprochen. Meine Meinung zu Slipeinlagen: Absolut unnötig! Oder?!

[Weiterlesen]
klm_banner2017_geburt_anonym__20171121-150014_1.jpg
Artikel
0 Kommentare

Jederzeit wieder ins Geburtshaus!

Schon früh in der Schwangerschaft zeichnete sich ab, dass der Vater meines Kindes in unserem weiteren Leben keine große Rolle spielen würde. Deshalb waren meine Ängste und Gedanken in Bezug auf die bevorstehende Geburt vielleicht ein wenig anders gelagert als bei vielen anderen Frauen: 

Würde ich allein sein, wenn die Geburt losging? Wie würde ich zum Geburtsort kommen? Wen würde ich anrufen? Würde ich allein in die Geburt gehen, oder jemanden mitnehmen? Wenn ja, wen?
Zum   Weiterlesen

klm_e-300030_01.jpg
Artikel
13 Kommentare

Levantiner Schwämmchen – wieso, weshalb, warum?

„Die Menstruationstasse finde ich total sinnvoll, aber wenn ich sie länger trage, drückt die Tasse unangenehm auf die Blase / den Scheideneingang.“

„Tampons trocknen meine Schleimhäute aus, aber mit Menstruationstassen komme ich nicht zurecht. Gibt es da nicht noch eine Alternative?”

„Ich würde so gerne wieder mit meinem Partner schlafen, wenn diese blöden Schmierblutungen nicht wären!“

„Während der Periode habe ich große Lust auf Sex, aber ich fühle mich wegen meiner starken   Weiterlesen