Artikel
0 Kommentare

Ein Lob auf die Schwämmchen

Ich muß mal unbedingt hier mal wieder die Lanze für eure Mensschwämmchen brechen. Die gehen manchmal neben so viel schönen Binden etwas unter.
Nachdem die normalen Tampons ja offensichtlich gesundheitsgefährdend sind, ich mit den Cups einfach nicht klar komme (ist wohl irgendwie ne Blockade im Kopf bei mir), sind die Schwämme meine erste Wahl und da ich sie gerade wieder verstärkt im Gebrauch habe:
Mensch, sie halten so herrlich dicht, tragen sich voll angenehm und lassen sich IMMER so angenehm einführen… nie ein trockenes Gefühl, und gehen nicht aus.
Wegen meiner starken Blutung habe ich damals nur die großen Schwämme bestellt und hätte nun gerne evtl. einen einzigen kleinen. Oder einen kleinen + einen mittleren.
Geht sowas auch Petra?
Ich mag meine großen nicht kleiner schneiden, zumal sie mittlerweile echt passgenau auf mich zugeschnitten sind.
Fazit: Sie sind soooo toll und eine super Ergänzung zu dem tollen restlichen Sortiment.

Artikel
0 Kommentare

Schwämmchen Wohltat

Nach einem guten Jahr Testphase melde ich
mich endlich mal wieder. Ich kann sagen: Die Levantiner + Kulmine haben
den Test bestanden (außer bei Husten, dann rutschen die Schwämmchen
bei mir etwas.) Ich komme sehr gut klar  mit der Kombination. An den schwachen
Tagen nur die Binden bzw. Slipeinlagen und an den stärkeren Tagen
Levantiner + Slipeinlage. Mein  absoluter Favorit ist immer noch ein
Cup, aber der passt ja nach der Schwangerschaft nicht mehr, wegen des schwächelnden Beckenbodens
(ich nutze den höchstens mal, wenn  wir schwimmen gehen). Aber die
Schwämmchen sind so eine Wohltat im Vergleich zu Tampons oder
Industriebinden, einfach toll. Ich bin sehr  glücklich. Vielen Dank für
Deine Empfehlung und natürlich Eure Arbeit.  

Artikel
0 Kommentare

Ich muss auch mal wieder was berichten: Im September habe ich mir ein Schwämmchen und noch einiges für meine Schwester bestellt.Ich  bin total begeistert von dem Schwämmchen vor allem weil ich jemand bin, die Tampons immer als Fremdkörper gespürt hat und ich somit nie welche  benutzt hatte. Das Schwämmchen wird jetzt vor allem dann verwendet, wenn ich schwimmen gehe oder meine Mens extrem stark ist. Ich bin richtig verliebt. Jetzt
noch zu meiner Schwester,  sie hat sich noch nie wohl gefühlt, wenn sie
ihre Mens hatte und dann  habe ich ihr letztes Jahr Weihnachten eine
Slipeinlage geschenkt. Sie  war so begeistert davon, dass sie noch
welche wollte. Aber da sie in  Österreich alleine für sich sorgen muss,
waren sie ihr zu teuer. Ich  habe ihr dennoch 2 mitbestellen sollen.
Außerdem hatte ich bei meinen vielen Bestellungen mittlerweile immer
einen Naturalrabatt dabei, diese  habe ich ihr einfach geschenkt. Da
sie am Montag Geburtstag hat, dachte ich mir, dass sie von  mir einige
zum Geburtstag bekommt. Über ihr Gesicht bin ich schon  gespannt.   Somit wird es heute noch eine Bestellung von mir geben.  

Artikel
0 Kommentare

Einklang

 Ich bin, seit ich das
erste Mal von den Stoffbinden gehört habe, vollauf  begeistert. Ich
verwende die Binden – je nach Bedarf in Kombination mit  Schwämmchen
oder Lunette – seit drei oder vier Jahren zur vollsten  Zufriedenheit.
Davor habe ich nur Tampons verwendet, weil ich  Wegwerfbinden eklig
fand. Jetzt verwende ich hauptsächlich die  Stoffbinden und nehme
Schwämmchen oder Lunette nur für unterwegs. Ich
bin sehr froh, dass ich zu Kulmine gekommen bin, die Stoffbinden  sind
für mich ein wichtiger Aspekt vom Leben im Einklang mit meinem  Körper
und meiner Weiblichkeit.

Artikel

Man vergisst, dass sie überhaupt da sind

So, ich kann jetzt endlich auch berichten: Ich bin von den Faltslipeinlagen wie der Libelle gleichermaßen begeistert. Man vergisst wirklich, dass sie überhaupt da sind. Ich werde auf jeden Fall nochmal welche nachbestellen – ich muss mich nur noch entscheiden, was es werden soll. Nur ob sie reichen, wenn das Menstässchen undicht ist, kann ich (noch) nicht sagen, denn Dank Schwämmchen war es bisher absolut dicht. Ich bin restlos begeistert wie wunderbar das funktioniert

*daumenhoch*

Artikel

Sockenschwund gestoppt

Stichworte: Sockenschwund, (Verschwörungstheorien), Zwischenblutung und Schwämmchen

Das Schwämmchen war perfekt in See, Therme und Meer bei meinen unangenehmen Zwischenblutungen. Tampons sind da unangenehmer. Schwämmchen hab ich einfach im Waschbecken – wo vorhanden- oder bei der Dusche nach dem Bad ausgewaschen. Nur einmal nach einem langen Aufenthalt in der Therme lief etwas Wasser aus, was außer mir aber niemandem auffiel. Ich finde wenn die Blutung nicht allzu stark ist, ist das Schwämmchen perfekt.

Auch sonst hab ich bis auf die letzten Urlaubstage (da hatte ich keine frischen Einlagen mehr) Kulmine-Produkte benutzt.Zu Hause gingen auch die eingetrockneten Flecken ganz problemlos weg.

Nur eines ist mir aufgefallen: Meine Waschmaschine ernährt sich neuerdings nicht mehr ausschließlich -wie alle anderen Waschmaschinen auch- von Socken! Sie hat auch an den kleinen Tangaeinlagen Geschmack gefunden. Drei Stück hab ich rein geworfen und nur zwei wieder zurückbekommen. Die Suche im Gummi und dem Flusensieb blieb (wie bei den Socken) ergebnislos. Scheinbar brauchen auch Waschmaschinen mal Abwechslung im Speiseplan…

Kurzfristig habe ich sogar Sie, Frau Sood verdächtigt, dass Sie einen besonderen Einfluss auf Waschmaschinen haben, damit die Kunden nachbestellen. Ähnlich den Autowerkstätten von denen ich vermute, dass diese allesamt eine kleine Marderzucht im Hinterhof betreiben um die Umsätze anzukurbeln…

Artikel

Schwämmchen total super weich

Die beiden Schwämmchen sind gestern gekommen und wurden nach einem kurzen Bad in Essigwasser direkt ausprobiert (das Größere *g*). Sie sind ja wirklich total super weich und angenehm, man spürt sie gar nicht. Ich denke, sie sind genau das Richtige für meine leichteren Tage (das probiere ich jetzt schon aus) und kombiniert mit meiner Lunette das Richtige, für die starken Nächte, damit nichts mehr daneben geht 🙂 Auch vielen Dank für die Slipeinlage.